Variantenkonfiguration wird in der Produktentwicklung im Maschinenbau eingesetzt, um ein Portfolio systematisch aufzubauen und schnell am Markt zu platzieren. Die Leistungsmerkmale werden klar in Produktplattformen und Baukastensystemen strukturiert und ermöglichen somit die Wiederverwendung von Einzelteilen und die Nutzung von Skaleneffekten.

Zahlreiche Praxisberichte ermöglichen Ihnen einen besseren Einblick in die erfolgreiche Umsetzung der Variantenkonfiguration. Begleitet wird die Tagung von einer Fachausstellung, in der auch CAS Engineering seine ganzheitlichen Lösungen für ein effektives Vertriebsmanagement präsentiert. Die Veranstaltung richtet sich an die Geschäftsleitung sowie Verantwortliche aus den Bereichen Entwicklung und Konstruktion, Produktion, Vertrieb, Produktmanagement, Einkauf und IT.

Weitere Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie hier:

https://www.maschinenbau-institut.de/konstruktion/vdma-tagung-variantenmanagement/