9. Jahrestagung Variantenmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Wie lassen sich Prozesse optimieren, um die Kontrolle über die zunehmende Variantenvielfalt zu behalten? Um diese Frage dreht sich die 9. Jahrestagung Variantenmanagement im Maschinen- und Anlagenbau am 16. - 17. September 2019.

Warum könnte diese Veranstaltung für Sie interessant sein?

Variantenmanagement ist ein wichtiges Thema im Maschinen- und Anlagebau. Durch den stetigen Wunsch nach Individuallösungen steigt auch die Anzahl an Varianten auf dem Markt. Im Gegensatz dazu steht der große Drang nach geringen Produktdurchlaufzeiten, wie auch der steigende Kostendruck. Da Lösungsansätze wie Modularisierung oder auch Automatisierung in Unternehmen oftmals noch in ihren Anfängen stehen, ist die optimale Lösung noch nicht gefunden.

Folgende Schwerpunktthemen der Tagung sollen Sie bei der Findung von Lösungsansätzen unterstützen:

  • Modularisierung und Standardisierung – Baukastenentwicklung und Implementierungv
  • Kosten- und ressourceneffizientes Komplexitäts- und Variantenmanagement
  • Ganzheitliches und integriertes Varianten- und Komplexitätsmanagement
  • SAP Varianten- und Komplexitätsmanagement
  • Digitalisierung und Virtualisierung im VAriantenmanagement

Auf einen Blick:

  • Datum: 16. - 18. Sep 2019
  • Veranstaltungsort: Park Inn by Radisson Köln City West

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite.