VDMA-Tagung: Variantenmanagement

VDMA-Tagung: Variantenmanagement

Die Automatisierung von Wertschöpfungsprozessen ist prägendes Merkmal von Industrie 4.0 Szenarien. Gerade für Unternehmen, deren Produkte hoch variant und individuell für Kunden erstellt werden müssen, ist Variantenmanagement ein wichtiger Schritt der Prozessdigitalisierung.

Mit zahlreichen Anwendervorträgen und einer Ausstellung bietet die 6. VDMA Tagung Variantenmanagement die ideale Plattform für Unternehmer, die ein effizientes Variantenmanagement in ihrem Unternehmen etablieren möchten.

Vom Variantenmanagement beim CAS Kunden Herbold Meckesheim GmbH berichtet Andrea Waizenegger in ihrem Vortrag ‚Smart Customization‘ und davon, wie man mit CRM und Produktkonfiguration schneller zu individuellen, passgenauen Angeboten kommt.

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und Verantwortungsträger aus Vertrieb, Einkauf, Konstruktion, Fertigung, IT und Controlling.

21.02.2017 in Langen bei Frankfurt/Main

Weitere Informationen und Anmeldung

<<zurück